Bad Radkersburg www.bad-radkersburg-online.at BAD RADKERSBURG

Das Bad Radkersburger ErholungssystemRegion Bad RadkersburgIhre Partner in Bad RadkersburgKommunikation und Kontakt

BAD+RADKERSBURG

Das
Erholungs
system

P.S.P Test

Bewegung

Magnesium

Thermalwasser

Sauna

Feldfrüchte

Glutamin

Wein

Vulkanschlamm

Publikationen des I.A.S. zum Thema Erholungssystem

eins.gif (43 Byte)

Feldfrüchte

feldfruechte2.jpg (9415 Byte)Statt Beilagen aus vorgemahlenem Getreide (Knödel, Nudeln, Semmeln) bekommen Sie das Ackerkorn selbst (Reis, Gerste, Buchweizen, usw.) Warum?

"Körndlessen" hat absolut nichts mit hungern zu tun. Statt Semmeln oder Nudeln essen Sie z.B. Reis oder "Kascha", eine sehr wohlschmeckende und deftige Beilage aus Buchweizengetreide, im slawischen Raum bekannt und geschätzt als Beilage zu Fleisch und Soßen.

Der Grund: Speisen wie Nudeln oder Semmeln, die bereits gemahlene Körner (Mehl) enthalten, machen es den Darmenzymen einfach. Eine große Menge schnell aufzunehmender Kohlenhydrate, schon vorgemahlen führt zu schneller Aufnahme durch die Darmwand, starkem Ansteigen des Blutzuckers und damit hohem Insulinanstieg.

Körndln müssen aber erst im Darm geknackt werden, die Kohlenhydrataufnahme wird verlangsamt, der Blutzucker- und Insulinanstieg ist wesentlich geringer.

Gerste, Buchweizen, Reis und andere Getreide enthalten darüber hinaus große Mengen von Magnesium.

Publikationen des Institutes für Angewandte Stressforschung zum Thema Feldfrüchte

 

BAd RAdkersburg

 

bad+radkersburg

 

ZurückWeiterNach ObenSuchenSitemap / HilfeEmail an den Webmaster